Wir fördern Erfolg im Sport, in der Kultur und in Ihrem Unternehmen!

Wir sind nicht nur Namensgeber, sondern unterstützen mit unserem Know-How und finanziell den größten Ostfriesischen Triathlon in Grotegaste – den S.O. Medien Triathlon – sowie die S.O. Medien Baskets Logabirum. Beide Sportarten mit ihren hohen sportlichen Anforderungen zeigen, dass alles möglich ist, wenn die richtige Vorbereitung und das richtige Team unterstützend zur Seite stehen. Diese Philosophie begleitet unsere Arbeit jeden Tag.

Mit Leidenschaft, Ausdauer und Disziplin seine Ziele erreichen: Dies gilt nicht nur im Sport!

Zur Website

Letztes Spiel

Sa. 15.04.2018 | 14:30 Uhr

HEIM   GAST
vs
S.O. Medien Baskets   MTV/BG Wolfenbüttel

Willkommen

Unsere Abteilung bietet für jede Altersklasse eine
passende Mannschaft und freut sich immer über
Nachwuchs. Kommt einfach mal zu einer unserer
zahlreichen Trainingseinheiten.

Mit unseren jungen, motivierten Trainern wollen
wir langfristig die Nummer eins in Ostfriesland bleiben!
Wir wünschen nun viel Spaß beim Durchstöbern
unserer Seite!

U16 demontiert am letzten Spieltag Spitzenreiter Brake

U16 demontiert am letzten Spieltag Spitzenreiter Brake

Mit einem Basketball-Feuerwerk verabschiedet sich die Logabirumer U16 aus der Saison 2017/18. Gegen den Tabellenführer SG Brake/Nordenham gewinnen die Mannen von Trainer Rolf Sobczak in einem hochklassigen Spiel mit 91:66 (40:38) und verhindern damit die vorzeitige...

U16 befindet sich weiter auf Vizemeisterkurs

Mit einer starken Leistung festigt die SG PSV Leer/Logabirum ihren zweiten Platz. Von Beginn an dominierten sie die Partie gegen Rastede und gaben ein hohes Tempo vor. Als Rastede durch zwei Dreier in Folge auf 19:12 verkürzte, zog die SG die Zügel noch einmal an und...

U16 verspielt die Meisterschaft in Westerstede

Die U16 von Fortuna Logabirum hat ihre letzte Chance auf die Meisterschaft verspielt. Die Leeraner unterlagen ohne den erkrankten Jonas Feikes mit 65:74 in Westerstede. Nach dem ersten Viertel lagen die Ostfriesen nur 17:20 hinten und drehten im zweiten Durchgang...