Wir fördern Erfolg im Sport, in der Kultur und in Ihrem Unternehmen!

Wir sind nicht nur Namensgeber, sondern unterstützen mit unserem Know-How und finanziell den größten Ostfriesischen Triathlon in Grotegaste – den S.O. Medien Triathlon – sowie die S.O. Medien Baskets Logabirum. Beide Sportarten mit ihren hohen sportlichen Anforderungen zeigen, dass alles möglich ist, wenn die richtige Vorbereitung und das richtige Team unterstützend zur Seite stehen. Diese Philosophie begleitet unsere Arbeit jeden Tag.

Mit Leidenschaft, Ausdauer und Disziplin seine Ziele erreichen: Dies gilt nicht nur im Sport!

Zur Website

Nächstes Spiel

Sa. 17.11.2018 | 18:30 Uhr

HEIM   GAST
vs
Osnabrücker TB   S.O. Medien Baskets

Willkommen

Unsere Abteilung bietet für jede Altersklasse eine
passende Mannschaft und freut sich immer über
Nachwuchs. Kommt einfach mal zu einer unserer
zahlreichen Trainingseinheiten.

Mit unseren jungen, motivierten Trainern wollen
wir langfristig die Nummer eins in Ostfriesland bleiben!
Wir wünschen nun viel Spaß beim Durchstöbern
unserer Seite!

Fortuna Logabirum II hat im vierten Auswärtsspiel infolge den zweiten Sieg eingefahren. Beim Oldenburger TB III siegte die Mannschaft um Trainer Justinas Gaizelis mit 65:54.

Nach dem schwachen Auftritt in Merzen vergangene Woche merkte man der Mannschaft an, dass sie gewillt war, nicht die dritte Niederlage infolge zu kassieren. Von Beginn an spielten die Gäste eine aggressive Defense und ließen im ersten Viertel nur zehn Oldenburger Punkte zu. Überragender Mann in der Anfangsphase war Tjark Böden, der alleine im ersten Abschnitt zwölf Punkte und zwei Dreier erzielte und maßgeblichen Anteil an der 20:10-Führung nach dem ersten Viertel hatte. Im zweiten Durchgang gelang es den Gästen, den Vorsprung auf 27:12 weiter auszubauen, ehe die Oldenburger von außen besser trafen und zur Halbzeit den alten Rückstand wieder herstellen konnten (27:37).

Nach dem Seitenwechsel schien das Spiel zu kippen. Ganze sieben Punkte gelangen den Leeranern in diesem Abschnitt, während der OTB Punkt um Punkt aufholte und in der 27. Minute sogar erstmals überhaupt mit 44:42 in Führung ging. Diesen Vorsprung brachten sie auch bis ins Schlussviertel (50:48). Es folgte eine defensive Meisterleistung der Logabirumer, die im finalen Durchgang ganze vier Oldenburger Punkte zuließen. Durch einen 10:0-Lauf drehten sie das Spiel wieder, ehe der OTB in der 38. Minute noch einmal auf 54:58 herankam. Aurimas Bagdonavicius per Dreier machte aber den Deckel endgültig drauf und die Fortuna klettert durch den Sieg auf Platz fünf und hat erstmal Luft im Abstiegskampf.

Logabirum: Bagdonavicius (16 Punkte/2 Dreier), Böden (20/3), Buck (8), Fugel, Schwegmann (6), M. Simonavicius (11/1), L. Weinbecker (4).