Wir fördern Erfolg im Sport, in der Kultur und in Ihrem Unternehmen!

Wir sind nicht nur Namensgeber, sondern unterstützen mit unserem Know-How und finanziell den größten Ostfriesischen Triathlon in Grotegaste – den S.O. Medien Triathlon – sowie die S.O. Medien Baskets Logabirum. Beide Sportarten mit ihren hohen sportlichen Anforderungen zeigen, dass alles möglich ist, wenn die richtige Vorbereitung und das richtige Team unterstützend zur Seite stehen. Diese Philosophie begleitet unsere Arbeit jeden Tag.

Mit Leidenschaft, Ausdauer und Disziplin seine Ziele erreichen: Dies gilt nicht nur im Sport!

Zur Website

Nächstes Spiel

So. 11.11.2018 | 16:00 Uhr

HEIM   GAST
vs
S.O. Medien Baskets   Bürgerfelder TB

Willkommen

Unsere Abteilung bietet für jede Altersklasse eine
passende Mannschaft und freut sich immer über
Nachwuchs. Kommt einfach mal zu einer unserer
zahlreichen Trainingseinheiten.

Mit unseren jungen, motivierten Trainern wollen
wir langfristig die Nummer eins in Ostfriesland bleiben!
Wir wünschen nun viel Spaß beim Durchstöbern
unserer Seite!

Die U12 von Fortuna Logabirum hat das erste Pflichtspiel verloren. Beim Vorjahresmeister Oldenburger TB II unterlagen die Ostfriesen verdient mit 30:62.

Oldenburg war in allen Belangen überlegen und wirkte bissiger. Bei Logabirum konnten nur Maddox Peker und Epke Kruthaup aus dem Spiel heraus punkten. Mit 4:13 ging es ins zweite Viertel, wo der starke Maddox Peker die Gäste durch drei Dreier wieder auf 15:17 heranbrachte. Bis zur Halbzeit erhöhte Oldenburg wieder auf 24:15. Die Entscheidung fiel dann nach dem Seitenwechsel, wo Oldenburg durch einen 16:1-Lauf auf 40:16 davonzog und vor dem Schlussviertel mit 43:21 führte. Einen guten Job machte Hannah Lübbers unter dem Korb und bekam ein Sonderlob von Trainer Hermann Peker. Seine Mannschaft steckte auch im letzten Spielabschnitt nicht auf, verlor am Ende aber klar mit 30:62.

Logabirum: Maddox Peker (23 Punkte/5 Dreier), Marin de Schutter, Jesse Behrends, Epke Kruthaup (6), Tammo Helbig (1), Matthis Bunger, Hannah Lübbers, Merten Feikes, Reent Lübbers, Luis Denkena.