Wir fördern Erfolg im Sport, in der Kultur und in Ihrem Unternehmen!

Wir sind nicht nur Namensgeber, sondern unterstützen mit unserem Know-How und finanziell den größten Ostfriesischen Triathlon in Grotegaste – den S.O. Medien Triathlon – sowie die S.O. Medien Baskets Logabirum. Beide Sportarten mit ihren hohen sportlichen Anforderungen zeigen, dass alles möglich ist, wenn die richtige Vorbereitung und das richtige Team unterstützend zur Seite stehen. Diese Philosophie begleitet unsere Arbeit jeden Tag.

Mit Leidenschaft, Ausdauer und Disziplin seine Ziele erreichen: Dies gilt nicht nur im Sport!

Zur Website

Willkommen

Unsere Abteilung bietet für jede Altersklasse eine
passende Mannschaft und freut sich immer über
Nachwuchs. Kommt einfach mal zu einer unserer
zahlreichen Trainingseinheiten.

Mit unseren jungen, motivierten Trainern wollen
wir langfristig die Nummer eins in Ostfriesland bleiben!
Wir wünschen nun viel Spaß beim Durchstöbern
unserer Seite!

Die U12 hat ihr vorletztes Saisonspiel gewonnen. Mit dem sechsten Sieg im siebten Rückrundenspiel bleiben die Logabirumer auf dem dritten Platz und haben diesen auch vor dem Duell am Wochenende mit dem Bürgerfelder TB II bereits sicher.

Gegen Oldenburg lief das Spiel zunächst etwas schleppend und viele gute Chancen wurden vergeben. Dennoch war von Anfang an klar, dass die Leeraner die dominante Mannschaft sind und sie spielten ihre körperliche Überlegenheit aus. Mit 25:9 ging es ins zweite Viertel. Hier wechselten die Fortunen viel durch, um jedem Spieler die verdiente Spielzeit zu geben. Schön mit anzusehen war, dass wirklich jeder Spieler mit einbezogen wurde und die Chance hatte, sich in die Punkteliste einzutragen. Dass der Spielfluss darunter etwas litt, nahm Fortuna-Trainer Alexander Meiborg gerne in Kauf. Mit 35:11 wurden die Seiten gewechselt.

In Halbzeit zwei blieb das Spiel einseitig und die Chancenverwertung wurde immer besser. Die Center setzten sich ein ums andere Mal durch und dominierten die Bretter. Vor dem Schlussviertel war das Duell längst entschieden, Logabirum führte 55:15. Dann kam der große Auftritt von Merten Feikes, der drei Dreier infolge warf und dann unter dem großen Applaus der wieder einmal zahlreichen Zuschauer ausgewechselt wurde. Er war maßgelblich daran beteiligt, dass der Sieg mit 80:17 am Ende doch deutlich ausfiel.

Logabirum: Tammo Helbig (2 Punkte), Jonas Jiu-Man Bader (2), Jonah Antons (2), Merten Feikes (11/3 Dreier), Mattis Bunger (2), Julius Heitz (2), Hannes Kraus, Thole Houtrouw (12), Epke Kruthaup (4), Jaap Kruthaup (17/1), Til Lengsfeld (2), Malte Ostermann (24).