Wir fördern Erfolg im Sport, in der Kultur und in Ihrem Unternehmen!

Wir sind nicht nur Namensgeber, sondern unterstützen mit unserem Know-How und finanziell den größten Ostfriesischen Triathlon in Grotegaste – den S.O. Medien Triathlon – sowie die S.O. Medien Baskets Logabirum. Beide Sportarten mit ihren hohen sportlichen Anforderungen zeigen, dass alles möglich ist, wenn die richtige Vorbereitung und das richtige Team unterstützend zur Seite stehen. Diese Philosophie begleitet unsere Arbeit jeden Tag.

Mit Leidenschaft, Ausdauer und Disziplin seine Ziele erreichen: Dies gilt nicht nur im Sport!

Zur Website

Nächstes Spiel

So. 27.09.2020 | 16:00 Uhr

HEIM   GAST
vs
Hafenbude Baskets   SG Braunschweig

Willkommen

Unsere Abteilung bietet für jede Altersklasse eine
passende Mannschaft und freut sich immer über
Nachwuchs. Kommt einfach mal zu einer unserer
zahlreichen Trainingseinheiten.

Mit unseren jungen, motivierten Trainern wollen
wir langfristig die Nummer eins in Ostfriesland bleiben!
Wir wünschen nun viel Spaß beim Durchstöbern
unserer Seite!

Die Damen der SG Fortuna Logabirum/Emder TV haben sich den Herbsttitel gesichert und auch das dritte Spiel gewonnen. Beim bis dato ungeschlagenen zweiten TV Delmenhorst siegten die Frauen von Spielertrainerin Ruth Weinbecker mit 76:44 und stehen damit kurz vorm Aufstieg in die Bezirksoberliga.

Dabei erwischten die Gastgeberinnen zunächst den besseren Start und führten nach vier Minuten mit 8:4. Doch konsequente Verteidigung setzte den Delmenhorsterinnen zu. In der Leeraner Offensive waren es vor allem Alexandra Steinfelder und Michaela Rabe, die für die Punkte der Gäste sorgten und sie mit 19:12 nach dem ersten Viertel in Führung brachten. Bis zur Halbzeit konnten sie den Vorsprung sogar auf 35:19 ausbauen.

Nach dem Seitenwechsel war Alexandra Steinfelder nicht mehr zu halten und sorgte mit 14 Punkten im dritten Viertel dafür, dass die Weinbecker-Schützlinge weiter wegziehen konnten. Bis auf 57:31 schraubten die Ostfriesinnen das Ergebnis hoch. Doch auch im Schlussviertel hatten die Gäste nicht genug: Anstatt den Vorsprung zu verwalten, gaben sie weiter Gas und erhöhten noch auf 76:44, womit ihnen die Meisterschaft und der damit verbundene Aufstieg in die Bezirksoberliga kaum noch zu nehmen ist.

SG Logabirum/Emden: Luisa Buck (6 Punkte), Kathrin Keitemeier (2), Catherine Lippert (4), Michaela Rabe (15), Lina Ross (13/1 Dreier), Daniela Spree, Alexandra Steinfelder (28), Ruth Weinbecker (8).