Wir fördern Erfolg im Sport, in der Kultur und in Ihrem Unternehmen!

Wir sind nicht nur Namensgeber, sondern unterstützen mit unserem Know-How und finanziell den größten Ostfriesischen Triathlon in Grotegaste – den S.O. Medien Triathlon – sowie die S.O. Medien Baskets Logabirum. Beide Sportarten mit ihren hohen sportlichen Anforderungen zeigen, dass alles möglich ist, wenn die richtige Vorbereitung und das richtige Team unterstützend zur Seite stehen. Diese Philosophie begleitet unsere Arbeit jeden Tag.

Mit Leidenschaft, Ausdauer und Disziplin seine Ziele erreichen: Dies gilt nicht nur im Sport!

Zur Website

Nächstes Spiel

So. 27.09.2020 | 16:00 Uhr

HEIM   GAST
vs
Hafenbude Baskets   SG Braunschweig

Willkommen

Unsere Abteilung bietet für jede Altersklasse eine
passende Mannschaft und freut sich immer über
Nachwuchs. Kommt einfach mal zu einer unserer
zahlreichen Trainingseinheiten.

Mit unseren jungen, motivierten Trainern wollen
wir langfristig die Nummer eins in Ostfriesland bleiben!
Wir wünschen nun viel Spaß beim Durchstöbern
unserer Seite!

Nach über einem Jahr hat es die Logabirumer Damen erwischt. In ihrem zweiten Saisonspiel in der Bezirksliga kassierte die Mannschaft, die auch aus einigen Spielern des Emder TV besteht, die erste Niederlage.

Dabei sah es im ersten Viertel noch gut aus für die Ostfriesen, die nach zehn Minuten mit 15:14 vorne lagen. Großen Anteil daran hatte Michaela Rabe, die insgesamt 24 Punkte für die Gäste erzielte. Doch im zweiten Viertel zeigten die Oldenburger, dass sie den breiteren Kader hatten. Sie konnten gleichwertig wechseln, während man bei den Gästen merkte, dass noch viele unerfahrene Spielerinnen dabei waren. So zog der OTB auf 36:23 zur Halbzeit weg.

Danach verlief das Spiel überwiegend ausgeglichen, ohne dass Logabirum aber den Oldenburgerinnen noch einmal gefährlich werden konnte. Vor dem Schlussviertel führten die Gastgeber mit 52:37. Das letzte Viertel ging zwar knapp an die Ostfriesinnen, am klaren Endstand von 66:42 änderte das aber nichts mehr.

Logabirum: Tiavina Andrianarison (6 Punkte), Ina-Marie Böden (4). Luisa Buck (2), Louisa Marie Franke (2), Iris Gocke-Ordobazari, Gesa Ibelings, Sabrina Neubert, Michaela Rabe (24), Lina Ross (4), Dilâra Aylin Sann.