Wir fördern Erfolg im Sport, in der Kultur und in Ihrem Unternehmen!

Wir sind nicht nur Namensgeber, sondern unterstützen mit unserem Know-How und finanziell den größten Ostfriesischen Triathlon in Grotegaste – den S.O. Medien Triathlon – sowie die S.O. Medien Baskets Logabirum. Beide Sportarten mit ihren hohen sportlichen Anforderungen zeigen, dass alles möglich ist, wenn die richtige Vorbereitung und das richtige Team unterstützend zur Seite stehen. Diese Philosophie begleitet unsere Arbeit jeden Tag.

Mit Leidenschaft, Ausdauer und Disziplin seine Ziele erreichen: Dies gilt nicht nur im Sport!

Zur Website

Nächstes Spiel

So. 29.09.2019 | 16:00 Uhr

HEIM   GAST
vs
S.O. Medien Baskets   TSV Neustadt 2

Willkommen

Unsere Abteilung bietet für jede Altersklasse eine
passende Mannschaft und freut sich immer über
Nachwuchs. Kommt einfach mal zu einer unserer
zahlreichen Trainingseinheiten.

Mit unseren jungen, motivierten Trainern wollen
wir langfristig die Nummer eins in Ostfriesland bleiben!
Wir wünschen nun viel Spaß beim Durchstöbern
unserer Seite!

Der erste Tabellenführer der neuen Bezirksklasse Ostfriesland/Oldenburg heißt Logabirum III. Die Oldies setzten sich gegen den MTV Aurich, die mit einer sehr jungen Mannschaft nach Leer kamen, mit 101:47 durch.

Im ersten Viertel konnten die jungen Spieler der Gäste noch mithalten, trafen viele Würfe und blieben so nach zehn Minuten auf 17:22 dran. Im zweiten Viertel ließen die Gastgeber den Ball dann viel besser laufen und zeigten sehenswerte Kombinationen. Während Aurich die starke Wurfquote nicht halten konnte, gelangen den Gastgebern fast alle Punkte am Brett. Die Center Ingo Vaartmann (26 Punkte), Sönke Oltmanns (14) und Sören Koenen (28) erzielten zwei Drittel der Leeraner Punkte, die ihre Führung bis zur Halbzeit auf 55:25 ausbauten und das Spiel damit schon vorentschieden.

Nach dem Seitenwechsel verflachte das Spiel zunächst. Die Logabirumer wirkten im Abschluss nicht mehr so fokussiert und Aurich rannte sich immer wieder in der engen Zone der Gastgeber fest. Mit einem 10:0-Lauf erhöhte Logabirum auf 65:25, ehe Aurich mit einem 9:0-Lauf antwortete. Vor dem Schlussviertel stand es 73:36. Hier legten die Gastgeber noch einmal eine Schippe drauf und wollten die 100-Punkte-Marke knacken. Erst in der Schlussminute gelang dies Jan-Phillip Matthies per Korbleger gegen bis zum Ende wacker kämpfende Auricher.

Logabirum: Herbert Buss (8 Punkte), Rainer Antons (8), Martin Helbig (8), Sören Koenen (28), Ingo Vaartmann (26), Jan-Phillip Matthies (15), Sönke Oltmanns (14), Marco Schopp.