Wir fördern Erfolg im Sport, in der Kultur und in Ihrem Unternehmen!

Wir sind nicht nur Namensgeber, sondern unterstützen mit unserem Know-How und finanziell den größten Ostfriesischen Triathlon in Grotegaste – den S.O. Medien Triathlon – sowie die S.O. Medien Baskets Logabirum. Beide Sportarten mit ihren hohen sportlichen Anforderungen zeigen, dass alles möglich ist, wenn die richtige Vorbereitung und das richtige Team unterstützend zur Seite stehen. Diese Philosophie begleitet unsere Arbeit jeden Tag.

Mit Leidenschaft, Ausdauer und Disziplin seine Ziele erreichen: Dies gilt nicht nur im Sport!

Zur Website

Nächstes Spiel

So. 27.09.2020 | 16:00 Uhr

HEIM   GAST
vs
Hafenbude Baskets   SG Braunschweig

Willkommen

Unsere Abteilung bietet für jede Altersklasse eine
passende Mannschaft und freut sich immer über
Nachwuchs. Kommt einfach mal zu einer unserer
zahlreichen Trainingseinheiten.

Mit unseren jungen, motivierten Trainern wollen
wir langfristig die Nummer eins in Ostfriesland bleiben!
Wir wünschen nun viel Spaß beim Durchstöbern
unserer Seite!

Viele Wochen komplett ohne Sport liegen hinter den Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen unserer Basketballabteilung. Doch seit Aufhebung des Sportverbots im Freien Anfang Mai wurde auf unserer schönen Sportanlage wieder trainiert. Seit gut zwei Wochen ist nun zumindest unsere vereinseigene Halle wieder für den Sport freigegeben, wenn auch mit den entsprechenden Hygiene- und Kontaktvorschiften. „Aufgrund des doch eher feuchten Wetters hat das schon ziemlich geholfen. Da wäre ein Training auf dem nassen Rasen schwierig geworden“, freut sich Abteilungsleiter Alexander Meiborg, der derzeit alle trainierenden Teams anleitet.

Aufgrund einer Erkrankung ist Nils Stolle derzeit nicht in der Lage, die erste Mannschaft zu betreuen. Dennoch möchte der Erfolgscoach auch in der kommenden Saison an der Linie stehen. „Über seine Entscheidung, mindestens ein weiteres Jahr dranzuhängen, haben wir uns sehr gefreut“, bestätigt Teammanager Ingo Vaartmann. Und durch das Corona-Virus hat auch Jugendtrainer Brandon Franklin Deutschland dreieinhalb Monate eher verlassen, als geplant war.

Zum Gesundheitszustand von Justinas Gaizelis gibt es leider auch keine allzu guten Nachrichten. Der gestern 24 Jahre alt gewordene Litauer ist zwar auf dem Wege der Besserung, doch eine Rückkehr nach den Sommerferien scheint nicht sehr realistisch zu sein. „Gesundheit geht vor, wir bereiten bereits eine Alternative vor“, verspricht Meiborg. Unterdessen hat neben der Landesliga-Jugend auch die U18 sowie die 2. Herren das Training wieder aufgenommen. Alle Gruppen werden derzeit von Meiborg betreut. „Das artet ganz schön in Stress aus, das kenne ich gar nicht mehr und sollte auch bald wieder enden“, scherzt der 33-Jährige, dem die Arbeit mit den nach Sport lechzenden Spielern aber durchaus Spaß macht. Zuletzt startete auch die 4. Herren wieder mit der Arbeit in der Halle, heute folgt die U12.

Für die neue U10 soll in der kommenden Woche ein Schreiben an die Grundschulen rausgehen, um die interessierten Kinder anstatt zum Sportunterricht direkt ins Vereinstraining zu holen, während die 3. Herren und die Damen wohl erst wieder starten, wenn auch wieder Kontakt erlaubt ist.