Wir fördern Erfolg im Sport, in der Kultur und in Ihrem Unternehmen!

Wir sind nicht nur Namensgeber, sondern unterstützen mit unserem Know-How und finanziell den größten Ostfriesischen Triathlon in Grotegaste – den S.O. Medien Triathlon – sowie die S.O. Medien Baskets Logabirum. Beide Sportarten mit ihren hohen sportlichen Anforderungen zeigen, dass alles möglich ist, wenn die richtige Vorbereitung und das richtige Team unterstützend zur Seite stehen. Diese Philosophie begleitet unsere Arbeit jeden Tag.

Mit Leidenschaft, Ausdauer und Disziplin seine Ziele erreichen: Dies gilt nicht nur im Sport!

Zur Website

Nächstes Spiel

Sa. 03.10.2020 | 18:00 Uhr

HEIM   GAST
vs
TSV Quakenbrück   S.O. Medien Baskets

Willkommen

Unsere Abteilung bietet für jede Altersklasse eine
passende Mannschaft und freut sich immer über
Nachwuchs. Kommt einfach mal zu einer unserer
zahlreichen Trainingseinheiten.

Mit unseren jungen, motivierten Trainern wollen
wir langfristig die Nummer eins in Ostfriesland bleiben!
Wir wünschen nun viel Spaß beim Durchstöbern
unserer Seite!

Eine Halbzeit lang sah es nach einem spannenden Spiel aus zwischen dem Landesligisten TV Oldersum und dem Regionalligisten aus Logabirum. Doch eine Umstellung in der Verteidigung brach bei Oldersum den Rhythmus, so dass die Hafenbude Baskets am Ende doch noch deutlich gewannen.

Schnell führten die Gäste mit 9:2. Doch Oldersum kam zurück und dominierte vor allem die Bretter. Am Ende des ersten Viertels lagen die Moormerländer daher zurecht nur mit 12:15 hinten. Die Gäste bauten den Vorsprung zunächst wieder auf 24:18 aus. Es folgte aber eine lange Durchstrecke in der ideenlosen Offense der Logabirumer, die vier Minuten ohne Punkte blieben und mit 29:24 in Rückstand gerieten. Zur Pause verkürzten sie durch zwei Schnellangriffe auf 28:29.

Eine Umstellung auf Zonenverteidigung brachte dann die Wende. Oldersum scorete im gesamten dritten Viertel nur einmal, während die Gäste nun auch den Zug zum Korb suchten und der aufblühende Ole Lücking zudem zwei Dreier versenkte. So ging es dann mit einem klaren 49:31-Vorsrpung ins Schlussviertel, den die Logabirumer ruhig nach Hause brachten, ohne allerdings zu glänzen.

Logabirum: Bagdonavicius (17 Punkte/1 Dreier), Gastmann (6), Heß-Gerden (5), Buck (6), Truksin (4), Janssen (1), L. Weinbecker (5), Lücking (9/2), Feikes (5/1).