Wir fördern Erfolg im Sport, in der Kultur und in Ihrem Unternehmen!

Wir sind nicht nur Namensgeber, sondern unterstützen mit unserem Know-How und finanziell den größten Ostfriesischen Triathlon in Grotegaste – den S.O. Medien Triathlon – sowie die S.O. Medien Baskets Logabirum. Beide Sportarten mit ihren hohen sportlichen Anforderungen zeigen, dass alles möglich ist, wenn die richtige Vorbereitung und das richtige Team unterstützend zur Seite stehen. Diese Philosophie begleitet unsere Arbeit jeden Tag.

Mit Leidenschaft, Ausdauer und Disziplin seine Ziele erreichen: Dies gilt nicht nur im Sport!

Zur Website

Nächstes Spiel

So. 27.09.2020 | 16:00 Uhr

HEIM   GAST
vs
Hafenbude Baskets   SG Braunschweig

Willkommen

Unsere Abteilung bietet für jede Altersklasse eine
passende Mannschaft und freut sich immer über
Nachwuchs. Kommt einfach mal zu einer unserer
zahlreichen Trainingseinheiten.

Mit unseren jungen, motivierten Trainern wollen
wir langfristig die Nummer eins in Ostfriesland bleiben!
Wir wünschen nun viel Spaß beim Durchstöbern
unserer Seite!

Derbysieg für die vierte Herren von Fortuna Logabirum. Im Kreisduell mit dem TV Oldersum II setzen sich die Leeraner in einem flotten Spiel mit 59:53 durch und feiern den dritten Sieg in Folge.

Von Beginn an waren die Logabirumer leicht vorne. Oldersum gelang der erste Feldkorb erst in der 10. Minute durch Ralf Akkermann, zuvor trafen die Gäste lediglich fünfmal von der Freiwurflinie. So führten die Gastgeber mit 16:9. Im zweiten Viertel verkürzten die Moormerländer zunächst auf 20:16, zum Viertelende setzte sich Fortunas Lars Busker aber immer wieder durch und stellte auf 27:20 für die Gastgeber.

Nach dem Seitenwechsel wurde das Spiel deutlich lebendiger mit vielen Körben auf beiden Seiten. Oldersum verkürzte dabei einen 23:34-Rückstand binnen einer Minute auf 31:34, bis zum Schlussviertel erhöhte Logabirum wieder auf 61:36. Bis zur 35. Minute blieb es bei der Sechs-Punkte-Führung der Leeraner, ehe Oldersum zum 52:52-Ausgleich kam. Doch in den letzten zwei Minuten gelang der TV-Reserve nur noch ein erfolgreicher Freiwurf, während Logabirum durch Aike Bruns und Lars Busker endgültig den Deckel drauf machte und den dritten Sieg in Folge bejubelte – Einer mehr, als in der ganzen Saison davor.

Logabirum IV: Nolting (2 Punkte), Berends, Giesen (4), Bruns (10), Wienholz (6), Larionow (4/1 Dreier), Pommer (2), Schrader (4), Walter, L. Busker (25), S. Busker (2).