Wir fördern Erfolg im Sport, in der Kultur und in Ihrem Unternehmen!

Wir sind nicht nur Namensgeber, sondern unterstützen mit unserem Know-How und finanziell den größten Ostfriesischen Triathlon in Grotegaste – den S.O. Medien Triathlon – sowie die S.O. Medien Baskets Logabirum. Beide Sportarten mit ihren hohen sportlichen Anforderungen zeigen, dass alles möglich ist, wenn die richtige Vorbereitung und das richtige Team unterstützend zur Seite stehen. Diese Philosophie begleitet unsere Arbeit jeden Tag.

Mit Leidenschaft, Ausdauer und Disziplin seine Ziele erreichen: Dies gilt nicht nur im Sport!

Zur Website

 

Nächstes Spiel

So. 31.03.2019 | 16:00 Uhr

HEIM   GAST
vs
S.O. Medien Baskets   TSV Quakenbrück

Willkommen

Unsere Abteilung bietet für jede Altersklasse eine
passende Mannschaft und freut sich immer über
Nachwuchs. Kommt einfach mal zu einer unserer
zahlreichen Trainingseinheiten.

Mit unseren jungen, motivierten Trainern wollen
wir langfristig die Nummer eins in Ostfriesland bleiben!
Wir wünschen nun viel Spaß beim Durchstöbern
unserer Seite!

Mit großen Krankheitssorgen ging die U16 ins entscheidende Spiel um den Staffelsieg gegen die TSG Westerstede. Dabei hatten sich die Leeraner im Hinspiel ein 31-Punkte-Polster erkämpft, das am Ende aber nicht reichen sollte. Denn stark ersatzgeschwächt unterlagen die Logabirumer am Ende mit 46:82 und müssen sich damit mit Platz zwei begnügen.

Von Beginn an war Westerstede gewillt, das Ergebnis aus dem Hinspiel zu korrigieren. Sie starteten mit einer aggressiven Defense und sorgten ohne Pointguard Jaap Kruthaup für große Probleme im Spielaufbau der Leeraner. Viele Ballverluste nutzte die TSG zu Fastbreaks und führte schon nach sechs Minuten mit 16:4. Zum Viertelende fingen sich die Gastgeber und verkürzten auf 13:22.

In einem ausgeglichenen zweiten Viertel sah es so aus, als könnte Logabirum zumindest die hohe Hinspielführung verteidigen. Westerstede agierte nun lange nicht mehr so druckvoll und hatte wesentlich mehr Probleme mit den nun strukturierter agierenden Gastgebern, denen aber vorne Durchschlagskraft fehlte. Beim Stand von 27:36 war die U16 ohne Jan-Ole Harjes, Kilian Noormann und Jaap Kruthaup absolut im Soll.

Nach dem Seitenwechsel legte die TSG wieder einen Zwischenspurt ein und erhöhte auf 44:27. Logabirum kam aber zurück und verkürzte auf 35:48, lag vor dem Schlussviertel mit 40:58 hinten. Bis zur 35. Minute blieb es bei dem 17-Punkte-Rückstand, doch dann folgte ein unerklärlicher Einbruch. Ein einziger Freiwurf gelang den Leeranern noch, während Westerstede innerhalb von fünf Minuten 20 Punkte nachlegte und mit der einzigen Logabirumer Niederlage dafür sorgte, dass die Fortuna am letzten Spieltag auf Platz zwei abrutscht. Damit wartet im Halbfinale der U16-Meisterschaft nun das ungeschlagene Team vom Bürgerfelder TB aus der Staffel Ost auf die Logabirumer, während Westerstede gegen den Tabellenzweiten Oldenburger TB ran muss.

Logabirum: Fynn Behrends (2 Punkte), Paul Broja (20), Simon Feikes, Rahim Freesemann, Eric Lindemann (3),  Malte Ostermann (9), Jonas Wanitschek (12/2 Dreier), Til Lengsfeld.