Wir fördern Erfolg im Sport, in der Kultur und in Ihrem Unternehmen!

Wir sind nicht nur Namensgeber, sondern unterstützen mit unserem Know-How und finanziell den größten Ostfriesischen Triathlon in Grotegaste – den S.O. Medien Triathlon – sowie die S.O. Medien Baskets Logabirum. Beide Sportarten mit ihren hohen sportlichen Anforderungen zeigen, dass alles möglich ist, wenn die richtige Vorbereitung und das richtige Team unterstützend zur Seite stehen. Diese Philosophie begleitet unsere Arbeit jeden Tag.

Mit Leidenschaft, Ausdauer und Disziplin seine Ziele erreichen: Dies gilt nicht nur im Sport!

Zur Website

Nächstes Spiel

So. 29.09.2019 | 16:00 Uhr

HEIM   GAST
vs
S.O. Medien Baskets   TSV Neustadt 2

Willkommen

Unsere Abteilung bietet für jede Altersklasse eine
passende Mannschaft und freut sich immer über
Nachwuchs. Kommt einfach mal zu einer unserer
zahlreichen Trainingseinheiten.

Mit unseren jungen, motivierten Trainern wollen
wir langfristig die Nummer eins in Ostfriesland bleiben!
Wir wünschen nun viel Spaß beim Durchstöbern
unserer Seite!

Der BSV Bingum hat das erste Pflichtspiel der Saison gewonnen. Im Ostfrieslandpokal besiegten die Rheiderländer Aufsteiger Fortuna Logabirum III mit 73:46. Im ersten Viertel machte besonders ein Spieler den Unterschied: Fabian Korte traf aus der Distanz nach Belieben und markierte alleine in den ersten zehn Minuten sechs Dreier, die maßgeblich zur 22:13-Führung beitrugen. Im zweiten Viertel waren die Bingumer weiter klar überlegen, während man Logabirum anmerkte, dass sie in der neuen Formation so noch nicht zusammen gespielt haben. Zur Halbzeit war das Spiel beim Stand von 44:21 eigentlich gelaufen.

Nach dem Seitenwechsel brannte auch nichts mehr an für die Gastgeber. Zwar gestaltete die Fortuna die zweite Halbzeit ausgeglichen, ernsthaft heran kamen die Oldies aber nicht mehr. Bingum traf vor allem nun am Brett über ihre großen Center, doch das Spiel insgesamt verflachte mehr und mehr und war geprägt von vielen überhasteten Aktionen auf beiden Seiten. Über 59:35 nach dem dritten Viertel siegten die Rheiderländer am Ende klar mit 73:46 und stehen damit im Viertelfinale, wo sie nun am 31. August um 18:00 Uhr auf TuRa Marienhafe treffen.

Logabirum: Oltmanns (2), Stolle, Matthies (11/3), Vaartmann (7), Helbig (2), Schopp (6), Antons, Grest, A. Weinbecker (12), Bockelmann (2), Koenen (4).